Okt. 2019 - SIMAKA unterstützt „Bürgermobil“

SIMAKA beteiligt sich an dem lokalen Sozialprojekt „Bürgermobil“, das den älteren Einwohnern von Argenbühl zu Gute kommt.

Seit Oktober 2019 ist das Fahrzeug nun im Einsatz. Dabei werden Senioren von ehrenamtlichen Mitarbeitern zu ihren Arzt- und Physioterminen oder auch ins Krankenhaus gefahren. Da die Krankenkassen die Fahrten nicht immer übernehmen, ist es umso erfreulicher, dass mit Hilfe der Bürger und Firmen Argenbühls die Senioren nicht mehr mit den Transportkosten belastet werden.

SIMAKA war von dieser Idee begeistert und musste nicht lange überlegen, die Anschaffung des Fahrzeugs finanziell zu unterstützen.

Text: L. Uitz
Foto: A. Fehr