Mär. 2015 - Jürgen Trittin zu Besuch bei SIMAKA

Auf dem Weg zum Festvortrag beim Energiegipfel in Isny legte der ehemalige Bundesumweltminister Herr Jürgen Trittin (MdB) am Freitag, 20.03.2015 auf Empfehlung von Agniezka Brugger (MdB), einen Zwischenstopp bei der SIMAKA Energie- und Umwelttechnik GmbH in Göttlishofen ein.

Herr Trittin wurde von Frau Maria Heubuch (MdEP) begleitet. Ebenfalls anwesend waren Herr Gerhart Günther (VoBa Allgäu-West), Herr Dr. Florian Kauf (Hochschule Ravensburg), Herr Alfred Schneider (Südwestbank AG) sowie Herr Roland Kempter (stellv. Bürgermeister Argenbühl).

Der SIMAKA-Geschäftsführer Herr Karsten Uitz gewährte den Besuchern mit Hilfe einer Fachpräsentation sowie einer anschließenden ausführlichen Führung durch das Firmengebäude, einen Einblick in die Welt der, durch die SIMAKA GmbH entwickelten, Energierückgewinnungstechnologien, welche zur Zeit in industriellen Großprojekten wie VW, Audi und Tesla angewandt werden.